The Tale of the Wedding Rings (Kazé)

Trackbacks nicht möglich, Du kannst aber einen Kommentar schreiben.

Seit er denken kann, ist Sato schon in seine Nachbarin Hime verknallt. Als er aber endlich den Mut dazu aufbringt, ihr seine Liebe zu gestehen, eröffnet sie ihm, dass sie fortgehen wird – für immer. Verdammte Axt! Und das soll es jetzt gewesen sein? Niemals! Um doch noch ihr Herz zu gewinnen, beschließt Sato, ihr zu folgen und findet sich unversehens in einem Abenteuer wieder, das er sich in seinen wildesten Fantasien nicht erträumt hätte. Seine Angebetete die Prinzessin eines magischen Königreiches und die letzte Hoffnung ihres verzweifelten Volkes. Um ihre Welt zu retten, muss Hime unbedingt heiraten, denn ihre Hochzeitsringe bergen ein mächtiges Geheimnis …

Vor zweieinhalb Jahren erschien bei KAZÉ Manga die erste Serie des Künstlerduos MAYBE in Deutschland: die Mystery-Comedy Dusk Maiden of Amnesia. Nun folgt der nächste Streich, und diesmal mischen die Künstler ihre typische Handschrift aus Comedy, Fantastik und einem Hauch Fanservice mit einer epischen Helden-Sage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s