David Bowie verstorben

David Bowie ist heute, nach einem 18-monatigen Kampf gegen den Krebs, seinem Leiden erlegen. Damit verliert die Welt eine weitere Musik-Legende, nachdem Lemmy Kilmister vor kurzem ebenfalls verstarb.

Bowie, über Jahrzehnte hinweg eine Inspiration für zahlreiche Künstler, hinterlässt eine gigantische Lücke, die aktuell kein vergleichbarer (was für ein Wort!) Musiker füllen kann.

Der Facebook-Post mit der Information über seinen Tod im Wortlaut:

January 10 2016 – David Bowie died peacefully today surrounded by his family after a courageous 18 month battle with cancer. While many of you will share in this loss, we ask that you respect the family’s privacy during their time of grief.

25-89-1205trim05

©morrisonhotelgallery

 

Lemmy Kilmister verstorben

Der Frontmann der legendären Band „Motörhead“ ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 70 Jahren verstorben. Erst an Heiligabend feierte er Geburtstag. Zwei Tage später erfuhr er, dass er an einer extrem aggressiven Krebsform erkrankt ist. 

Ich schätze mich glücklich, diesen Mann und seine Band live erlebt zu haben.

Vielen Dank für 40 Jahre Rock’n’Roll, Lemmy!